VERY important message

What to expect on Epic Climbs trips

Challenging routes, the right group, experienced guides and the best team in the world! These are the main ingredients for the cycling holiday of your dreams. We understand how valuable those few days are that you have to devote to the hobby you love. We'll make sure they're a success.

The right group

What's your riding style? Relaxed, steady or hard? With us, you'll find the group that best suits your style. That's why we can offer everyone an unforgettable holiday, from the easy-going hobbyist to the semi-pro cycling nut. All on the same holiday!
Find out more

What to expect: our groups!

Grand Tours, Classics, Short Breaks

What's your plan? To get away from things for a short while, and do as much cycling as possible while using up minimum holiday. That's the idea behind our Epic Climbs Short Breaks.
To leave your worries behind you for a whole week, and do the epic climbs in the Pyrenees, the Alps and elsewhere in Europe? That's what you do on our Epic Climbs Classics.
Or experience the whole cycling circus with more riders, even better service and plenty of flow in the bunch? That's the idea behind our Grand Tours!
Find out more

What to expect: our holiday formats!

What to expect on the road

By day you'll ride challenging routes with fabulous scenery, planned by experts. Not competing, but together, yet with all the freedom that you want. But, as well as the cycling, we try to give you a flavour of the region you're riding through as we take in the bigger picture.

And after a full day on the bike you can look forward to a hearty evening meal. With typical local dishes where possible – something we feel is very important!
Find out more

What to expect on the road

Our Cyclists

With Epic Climbs you meet like-minded people. That applies to both the guides and your fellow cyclists. The combination always works, and the atmosphere on Epic Climbs trips has a great reputation. Give it a try. Our Short Breaks are ideal for getting a taster!
What our clients say:

Simon aus Flawil (CH)

Relaxed group

„Ich werde die Tour von Flensburg nach Garmisch definitiv nie vergessen! Es war eine super Woche, alles stimmte von A-Z. Ich möchte dem Team von Herzen für diese super Leistung danken, ihr habt eine großartige Tour auf die Beine gestellt und meine Erwartungen bei Weitem übertroffen.

Auch alle Helfer und Guides haben ein riesiges Dankeschön verdient, was die geleistet haben ist für mich absolut nicht selbstverständlich.

Ich habe auf dieser Reise mir unbekannte Seiten von Deutschland kennengelernt. Da merkte man, dass quaeldich.de auf ortskundige Streckenplaner zählen kann, die ihre Lieblingsstrecken und Geheimtipps mit uns teilten.

Ich fühlte mich in der Gemeinschaft der Teilnehmer sehr wohl und die Kameradschaft war top.

Die Abschlussparty auf der Zugspitze war wirklich der Hammer und da merkte man, dass die ganze Truppe während der Woche zu einer Einheit zusammen wuchs, die gemeinsam sportliche Leistungen erbringt, aber auch gemeinsam feiern kann.

Macht weiter so und ich überlege mir jetzt schon, für welche Reise ich mich im nächsten Jahr anmelden soll. ”

Prefer relaxed riding? More on this...

Steffen aus Ludwigsburg

Steady group

„Abgesehen davon, dass ich schon immer gerne in Frankreich radfahre: Der Saisonauftakt in der Provence eignet sich wirklich gut dazu, um unter frühlingshafter Sonne ein paar hundert Trainingskilometer in schönster Umgebung zu absolvieren. Die zugegebenermaßen etwas längere Anreise konnten wir durch die Bildung von Fahrgemeinschaften unterhaltsam und preiswert gestalten. Besonders begeistert haben mich (bei der Erstaustragung 2017) die wirklich sehr verkehrsarmen Sträßchen, die die Guides für die täglichen Touren herausgesucht haben. Das Highlight war die Auffahrt auf den "Gigant der Provence", den Mont Ventoux - um diese Jahreszeit konnten wir den Berg fast autofrei genießen. Auch die Fahrt entlang der landschaftlich sensationellen Gorge du Nesque konnten wir in vollen Zügen genießen: auf den 17 Kilometern mit recht gemächlicher Steigung sind uns vielleicht drei Autos entgegen gekommen. Im Städtchen L'Isle-sur-la-Sorgue hat quaeldich.de ein sehr komfortables Hotel gewählt, auch bei der Verpflegung hat alles gepasst. Die Teilnehmer waren sich einig, dass die Provence die bessere Alternative zu einer immer gleichen Mallorca-Woche ist. Für 2018 haben wir uns gleich wieder für die Provence entschieden.”

Prefer steady riding? More on this...

Winfried aus Karlsruhe

Hard group

„Nachdem ich nun auch schon zig mal mit dem Rennrad in den Alpen unterwegs war, auch mit größeren organisierten Gruppen, war die quäldich-Tour Freiburg-Nizza 2017 bisher das absolute Highlight.

Es passte bei dieser Alpenüberquerung einfach alles! Tolle Radlergruppe (einschließlich der Super-Guides und Verpflegung dank Erich und Moni), perfektes Wetter und eine tolle Strecke. Es wurden die klassischen Pässe (Galibier, Izoard ...) und die für mich noch schöneren kleineren Pässe und Sträßchen (z.B. Route de Salasses im Aostatal) gefahren. Und dann noch so ein Erlebnis wie die Bergankunft auf dem großen St. Bernhard mit der Übernachtung im Hospiz, tolle Geschichte, die sicher unvergessen bleibt!

Nachdem wir dieses Jahr eigentlich die Seealpen in Angriff nehmen wollten, diese jedoch infolge des späten Termins nicht in unsere Terminplanung passte, haben Matthias und ich entschlossen, nochmals bei Freiburg-Nizza an den Start zu gehen, wohl wissend, dass es zu 2017 kaum noch eine Steigerung geben kann. So freue ich mich schon wieder auf die Fahrt bis zur Promenade de Anglais und hoffe, dass alle Teilnehmer wie letztes Jahr direkt am Strand mit einem Glas Sekt auf die gelungene Alpenüberquerung anstoßen werden.”

Prefer riding hard? More on this...

More client feedback...

Our Team

Our guides don't just get you safely to your destination. Our helpers don't just transport luggage. Come with us and make the most of our large, strong, committed, friendly, inspiring, motivating, professional team – the best team in the world!
Find out more

What to expect: our team!