VERY important message

Active holidays at your level: relaxed, steady, hard!

Challenging routes ...

...through gorgeous scenery

With Epic Climbs you'll always take the quietest and most scenic routes. The routes are usually taxing, the profile mountainous. Our Classics average 120 kms and 2500 metres elevation gain per stage, while our Grand Tours can be bigger. But with three speed groups you can go at your own pace!

What to expect: overview!

The right group...

...relaxed, steady, hard

We have the entire day to do it, and having three groups (relaxed, steady, hard) we can offer the same trip for any level of fitness.
Our promise: with Epic Climbs every trip goes ahead, and with 20 cyclists or more in 3 speed groups.

What to expect: our groups!

Experienced guides...

...who see the bigger picture

Our guides don't just get you safely to your destination. Just like our clients, they are unique individuals on and off the bike. Of course, they all love cycling. But they have other interests.
At Epic Climbs we know how important your holiday is, and we do everything we can to make it an unforgettable experience.

What to expect: our guides

What our clients say

Torsten aus Riggisberg

Relaxed group

„Seit einigen Jahren bin ich regelmäßig mit quäldich.de „entspannt“ unterwegs. Mir gefallen vor allem die Klassikerreisen in überschaubarer Gruppengröße. Am Liebsten fahre ich ständig bergauf und -ab, ohne lange Flachpassagen und das Ganze auf möglichst einsamen Straßen in grandioser Landschaft. Alles das haben die Pyrenäen-Geheimtipps zu bieten. Ich hatte das Glück, 2016 bei der Erstaustragung dabei zu sein. Eine Reise, die man nie vergisst: ein super Team, tolle Leute und eine erstklassige Streckenplanung. Mein Traum wäre es noch einmal, die „Geheimtipps“ und die „Pyrenäen-Klassiker“ nacheinander zu fahren. Diese Reisen haben definitiv Suchtpotenzial.”

Prefer relaxed riding? More on this...

Steffen aus Ludwigsburg

Steady group

„Abgesehen davon, dass ich schon immer gerne in Frankreich radfahre: Der Saisonauftakt in der Provence eignet sich wirklich gut dazu, um unter frühlingshafter Sonne ein paar hundert Trainingskilometer in schönster Umgebung zu absolvieren. Die zugegebenermaßen etwas längere Anreise konnten wir durch die Bildung von Fahrgemeinschaften unterhaltsam und preiswert gestalten. Besonders begeistert haben mich (bei der Erstaustragung 2017) die wirklich sehr verkehrsarmen Sträßchen, die die Guides für die täglichen Touren herausgesucht haben. Das Highlight war die Auffahrt auf den "Gigant der Provence", den Mont Ventoux - um diese Jahreszeit konnten wir den Berg fast autofrei genießen. Auch die Fahrt entlang der landschaftlich sensationellen Gorge du Nesque konnten wir in vollen Zügen genießen: auf den 17 Kilometern mit recht gemächlicher Steigung sind uns vielleicht drei Autos entgegen gekommen. Im Städtchen L'Isle-sur-la-Sorgue hat quaeldich.de ein sehr komfortables Hotel gewählt, auch bei der Verpflegung hat alles gepasst. Die Teilnehmer waren sich einig, dass die Provence die bessere Alternative zu einer immer gleichen Mallorca-Woche ist. Für 2018 haben wir uns gleich wieder für die Provence entschieden.”

Prefer steady riding? More on this...

Michael aus Freiburg

Hard group

„Nach der Anmeldung zum Bergtraining in Andalusien hatte ich schon Zweifel, ob Etappen über 150 km und mehr als 3.000 Hm schon im März wirklich so eine gute Idee sind. Aber ja – sind sie! Temperaturen wie bei uns im Juni, fantastische Strecken mit anspruchsvollen Anstiegen vor beeindruckender Kulisse, perfekte Organisation und nicht zuletzt eine Gruppe ähnlich radverrückter Gleichgesinnter machten die Wochen in Andalusien zu einem unvergesslichen Erlebnis. Meine Erfahrung aus inzwischen vielen quäldich-Reisen hat sich auch hier wieder bestätigt: es findet sich in der sportiven Gruppe immer jemand für ein kleines Scharmützel, trotzdem steht das Miteinander im Vordergrund und auch das Abendprogramm kommt nicht zu kurz. Immer wieder gern! ”

Prefer riding hard? More on this...

More client feedback...

What to expect on our trips?

Epic Climbs group at the Zugspitze.
Epic Climbs group at the Zugspitze, Garmisch-Florence Grand Tour 2016.

A strong community of cyclists

Cyclists and guides: the guaranteed optimum mix with Epic Climbs!

With Epic Climbs you meet like-minded people. That applies to both the guides and your fellow cyclists. The combination always works, and the atmosphere on Epic Climbs trips has a great reputation. Find out for yourself!

Still sceptical? On our Short Breaks you can find out for yourself without gambling too much of your valuable holiday time. You'll love it!

Epic Climbs trips: what to expect