VERY important message
This 2019 trip is under construction. All the information, text and photos will be added gradually.

Freiburg-Nice

Long-distance ride through Black Forest, Jura, Alps – 16/08-25/08/2019

You will probably be able to book this Epic Climbs trip from 01/09/!
We shall notify you when bookings open if you wish to be added, under no obligation, to the list of possibles.
On the list of possibles

To cycle the Route des Grandes Alpes, that's the once-in-a-lifetime dream of every cyclist. The grande traversée along the French Alps, from Lake Geneva to the Mediterranean. But that's not enough for us! We've added another couple of stages and begin the ride to the Med in Freiburg, the picturesque university town in the Breisgau, in the southwest of Germany. As a result, not only can you conquer the French Alps and famous monuments such as the Iséran, Galibier und Bonette, but also discover the Black Forest and the Swiss Jura. To crown things off, you experience a real summit finish at 2473 m – on the Col du Grand Saint Bernard.

Our Tour ends with a dip in the Mediterranean, in Nice, where the Maritime Alps meet the sea, and our hotel is right on the beach, on the famous Promenade des Anglais.

Ride to the Mediterranean with us!


Impressions


The Guides


Getting there

Our long-distance ride starts from Vauban, in Freiburg.

Cars can be parked, for a fee, near to the hotel.

From Germany, Northern and Western Europe via Frankfurt - Karlsruhe on Germany's A5 to the Freiburg-Mitte exit. Take the spur route (B31a) to Freiburg, take Merzhauser Straße to the Vauban area.

From Central and Eastern Europe via Munich - Stuttgart - Karlsruhe on Germany's A5.
Alternatively, take the B31 from Donaueschingen to Freiburg.

From Switzerland via Basel on Germany's A5.

From France via Basel or Strasbourg on Germany's A5.

Nearest airport is Basel-Mulhouse, from where you can catch a bus to Freiburg.

Alternative airports are Karlsruhe-Baden, Stuttgart and Zürich, from where you can take a train to Freiburg.

Freiburg (Breisgau) railway station is served by long-distance trains (ICE, EC, IC).


The Itinerary

Guided Bike Tour 16/08-25/08/2019

  • Friday, 11th August 2017
    Travel to Freiburg. Evening meal in the hotel at 8pm.
  • Saturday, 12th August 2017
    Start of first stage (Freiburg - Delémont) at 9am.
  • Sunday 13th August 2017
    Second stage Delémont - Bulle
  • Monday, 14th August 2017
    Third stage Bulle - Col du Grand Saint Bernard
  • Tuesday, 15th August 2017
    Fourth stage Col du Grand Saint Bernard - Séez
  • Wednesday, 16th August 2017
    Fifth stage
    Séez - Aussois
  • Thursday, 17th August 2017
    Sixth stage Aussois - Briançon
  • Friday, 18th August 2017
    Seventh stage Briançon - Jausiers
  • Saturday, 19th August 2017
    Eighth stage Jausiers - Nice. Final evening meal in Nice old town.
  • Sunday, 20th August 2017
    Bus back to Freiburg

Client Reviews

Peter aus Langenfeld

Steady group

„Es war einfach eine überragende Woche. Ich spreche oft über diese Woche und sage dann immer: „Sags nicht meiner Frau, aber das war die schönste Woche meines Lebens ;-)“. Und ganz ehrlich: Ganz weit weg ist diese Aussage nicht.

Es war einfach überragend! Tolle Truppe, tolles Wetter, tolles Essen, absolut gelungene Streckenführung, gute Stimmung, Erich und Moni als Begleitfahrer-Duo superklasse, die gesamte Organisation, die einmalige Bergwelt, jeder hilft jedem – denke immer wieder gerne zurück und war etwas zurückhaltend mit der nächsten Buchung, weil: So etwas kriegst Du kaum wieder… aber ok, bis dahin ist noch Zeit, die Eindrücke sacken zu lassen und das nächste als neues Event zu begreifen und den Vergleich zu scheuen.

Ich freue mich jetzt auf Lindau-Pisa 2018 und natürlich auch darauf, alte Veteranen wieder zu sehen.”

Prefer steady riding? More on this...

Winfried aus Karlsruhe

Hard group

„Nachdem ich nun auch schon zig mal mit dem Rennrad in den Alpen unterwegs war, auch mit größeren organisierten Gruppen, war die quäldich-Tour Freiburg-Nizza 2017 bisher das absolute Highlight.

Es passte bei dieser Alpenüberquerung einfach alles! Tolle Radlergruppe (einschließlich der Super-Guides und Verpflegung dank Erich und Moni), perfektes Wetter und eine tolle Strecke. Es wurden die klassischen Pässe (Galibier, Izoard ...) und die für mich noch schöneren kleineren Pässe und Sträßchen (z.B. Route de Salasses im Aostatal) gefahren. Und dann noch so ein Erlebnis wie die Bergankunft auf dem großen St. Bernhard mit der Übernachtung im Hospiz, tolle Geschichte, die sicher unvergessen bleibt!

Nachdem wir dieses Jahr eigentlich die Seealpen in Angriff nehmen wollten, diese jedoch infolge des späten Termins nicht in unsere Terminplanung passte, haben Matthias und ich entschlossen, nochmals bei Freiburg-Nizza an den Start zu gehen, wohl wissend, dass es zu 2017 kaum noch eine Steigerung geben kann. So freue ich mich schon wieder auf die Fahrt bis zur Promenade de Anglais und hoffe, dass alle Teilnehmer wie letztes Jahr direkt am Strand mit einem Glas Sekt auf die gelungene Alpenüberquerung anstoßen werden.”

Prefer riding hard? More on this...


Can probably be booked from 01/09/
On the list of possibles

Find out more about the route and the stages